Menü überspringen

Chronologie

01. Februar 1983:      

Gründung des Bestattungsinstituts Pradl & Blöchl mit Filialen in Waldkirchen und Freyung

31. Dezember 1993:

Geschäftspartner Fritz Blöchl scheidet aus der Firma aus

01. Januar 1994:

Das Bestattungsinstitut wird nun von Heidi und Josef Pradl in Freyung

alleine weitergeführt.

28. März 1999:

Josef Pradl führt ab sofort das Bestattungsinstitut alleine, da Heidi Pradl bei einem Verkehrsunfall verstirbt.

01. Januar 2003:

Stefan Pradl, der Sohn von Josef und Heidi tritt in die Firma ein Gründung des Bestattungsinstituts Josef & Stefan Pradl GdbR.

01. Mai 2004            

Eröffnung einer neuen Filiale in Grafenau Tag der offenen Tür in Grafenau.

2007:

Stefan Pradl absolviert erfolgreich die Ausbildung zur geprüften Bestattungsfachkraft Die Auszubildenden Daniel und Florian Szautner absolvieren ebenfalls erfolgreich die Ausbildung zur geprüften Bestattungsfachkraft.

01. Februar 2008:

25-jähriges Jubiläum der Firma Pradl Tag der offenen Tür in Freyung.

31. Dezember 2008:

Josef Pradl tritt aus gesundheitlichen Gründen aus der Firma aus.

01. Januar 2009:

Stefan Pradl ist neuer Geschäftsführer des Bestattungsinstituts Pradl Josef Pradl arbeitet weiterhin im Betrieb, in dem mittlerweile sieben Mitarbeiter beschäftigt sind, organisatorisch sowie beratend mit.

STERBEFÄLLE
Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann,
steht im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.
Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Benutzererfahrung unserer Website zu verbessern, Webbesuche zu analysieren und Inhalte zu personalisieren. akzeptieren Mehr Infos